More »
Durch die G-37 Untersuchung werden Gesundheitsbeschwerden, die durch die Tätigkeit an Bildschirmarbeitsplatzgeräten entstehen können, verhindert bzw. frühzeitig erkannt.

augenarzt_lamcke_berlin_icon_g37G- 37 Untersuchungen- Bildschirmarbeitsplatz

G37Untersuchungen
Durch die G-37 Untersuchung werden Gesundheitsbeschwerden, die durch die Tätigkeit an Bildschirmarbeitsplatzgeräten entstehen können, verhindert bzw. frühzeitig erkannt. Die Erstuntersuchung findet normalerweise vor Aufnahme einer Bildschirmtätigkeit statt und wird bei Patienten unter 35 Jahren alle 5 Jahre und bei Patienten über 35 Jahre alle 3 Jahre wiederholt. Oft werden die Kosten einer solchen Untersuchung vom Arbeitgeber übernommen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.